(Kunst-)Handwerkstücke >Start >Die Werkstücke
 

Ich denke, dass meine Werkstücke für sich sprechen. Ich kann sie mir immer wieder anschauen und immer wieder gefallen sie mir und inspirieren mich zu Neuem. Mal sind es witzig Kleinigkeiten - mal gigantische Raumveränderungen die mir einfallen. Ein anderes Mal sind es verspielte Dinge die ich einfach nur für mich mache - dann wieder werde ich von Anderen zu Neuem animiert. Ob nun Kunststücke oder Handwerkstücke dabei herauskommen ist für mich Irrelevant, der Akt des Entwickelns und Umsetzens ist für mich entscheidend.

Jeder Tag birgt immer wieder neue Ideen.
Ich muss sie nur entdecken und lieben es sie zu realisieren.
Dies ist mein Seelenbalsam.


Mein neuestes Stück: "Der Stuhl"

 
<zurück ^nach oben >weiter